Termine

Tai Chi für Fortgeschrittene
Ort: Seminarzentrum MER-KA-BA, Benzstrasse 22, 74211 Leingarten

Donnerstags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Diese Kurzform besteht aus 24 Bewegungssequenzen und wurde aus dem alten Yang-Stil abgeleitet. Es ist eine Bewegungskunst, welche langsam und fließend in einer festgelegten Form ausgeführt wird. Pro Kurs 10 x jeden Donnerstag.



Tai Chi für Fortgeschrittene
Ort: Seminarzentrum MER-KA-BA, Benzstraße 22, 74211 Leingarten

Dienstags von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr. Diese Kurzform besteht aus 24 Bewegungssequenzen und wurde aus dem alten Yang-Stil abgeleitet. Es ist eine Bewegungskunst, welche langsam und fließend in einer festgelegten Form ausgeführt wird. Pro Kurs 10 x jeden Dienstag.



Qi Gong Kurs " Die 18 Formen des Tai-Chi-Qigong "
Ort: Seminarzentrum MER-KA-BA, Benzstrasse 22, 74211 Leingarten

Mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Die 18 Formen des Tai Chi Qigong wurden von Prof. Lin Hous-heng zusammengestellt und stammen von Tai Chi und aus dem medizinischen Qigong ab. Deshalb haben sie nicht nur die Vorteile von Tai Chi- langsam - sanft und regelmäßig, sondern auch wichtige Kriterien von Qigong: Atem, Bewegung und Konzentration.Pro Kurs 10 Abende.



ZEN - Meditation
Ort: Seminarzentrum MER-KA-BA, Benzstrasse 22, 74211 Leingarten

Offene Gruppe wöchentliches Sitzen jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.00 Uhr.



Qi Gong Kurs
Ort: Seminarzentrum MER-KA-BA, Benzstraße 22, 74211 Leingarten

Dienstags von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Qi Gong ist eine sanfte, systematisch aufgebaute Methode, welche der Gesunderhaltung und auch der Harmonisierung des ganzen Menschen dient. Die Übungen sind ein eigenständiges System und stammen von Tai Chi und aus dem medizinischen Qigong ab. Deshalb haben sie nicht nur die Vorteile von Tai Chi- langsam - sanft und regelmäßig, sondern auch wichtige Kriterien von Qigong: Atem, Bewegung und Konzentration. Pro Kurs 10 Abende.




weitere ...

Seminarzentrum Merkaba Heilbronn - Leingarten

Zentrum für Merkaba, Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation, Klangmassagen und mehr in Heilbronn

  • All
  • Bewegung
  • Meditation
  • Wellness
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Qi Gong ist eine 3000 Jahr alte Kunst, entwickelt von den Chinesen. Qi Gong dient der
    • Bewegung
    • Meditation
    +
  • Wissenswertes und informatives über die Meditations- und Kampftechnik Tai Chi.
    • Bewegung
    • Meditation
    +
  • Die Klangmassage im Seminarzentrum Heilbronn ist eine besondere Art der Erholung. Wohltuende Klänge lassen Sie vollkommen Entspannen.
    • Wellness
    +
load more hold SHIFT key to load all load all

Welche Kurse bieten wir?

Wir bieten: Tai Chi Kurse, Qi Gong Kurse, Yoga Kurse, Zen Meditation, Workshop Klangmassage uvm. Erfahren Sie hier mehr über unsere Kurse und Lehrgänge in Heilbronn Leingarten.

Räuchermischungen und legal Highs - Gefahren und Wirkung der neuen Drogen

eu raeuchermischungenSie nennen sich Bonzai, Jamaican Gold oder Summernight..
Immer häufiger taucht der Begriff "Legal High" oder "Research Chemicals" auf. Die Bundesregierung scheint den direkt über das World Wide Web beziehbaren Räuchermischungen machtlos gegenüberzustehen. Bei einer solchen Räuchermischung handelt es sich Stoffe, die den Anwender seiner Sinne berauben. Shops wie hier, die diese Räuchermischungen, bzw. Kräutermischungen anbieten, scheinen förmlich aus dem Boden zu sprießen.

 

Nähere Informationen zu diesem beängstigenden Thema Räuchermischungen finden Sie in den folgenden Abschnitten

Was sind Räuchermischungen und Cannabinoide?

Definition Räuchermsichung:
Wie zuvor bereits erwähnt, handelt es sich bei einer solchen Kräutermischung bzw. Kräutermischung um Stoffe, die beim Konsumenten Halluzinationen auslösen können, was allerdings noch die geringste Auswirkung sein dürfte. Die Auswirkung selbst kann in diesem Zusammenhang nicht abgeschätzt werden. Konsumiert werden die in kleinen Tütchen verpackten Stoffe über die Verbrennung und dem Einatmen der Dämpfe.

Video

Damit Sie diese Thematik besser verstehen, können Sie sich hier das Video zum Thema Räuchermischung ansehen.

Ein kleiner Trick hilft den Drogen Shops am leben zu bleiben - Die Molekulare Veränderung

Viele Konsumenten berichteten bereits, dass sich eine Reaktion nicht schleichend einstellt. Vielmehr sei man von einer Sekunde auf die andere in dieser Welt gefangen, die häufig auch mit starken Aggressionen einhergeht. Das Gefährliche an dieser Stelle ist es, dass sie Substanzen enthalten, die bereits seit Jahren auf der schwarzen Liste stehen. Die Räuchermischung Hersteller haben es aufgrund molekularer Veränderungen geschafft, neue Substanzen zu kreieren, die halluzinogene Wirkung besitzen, zum gegenwärtigen Zeitpunkt allerdings noch legal vertrieben werden können. Da auf der Packung selbst keinerlei Mengen-Angaben vermerkt sind, ist es für den einzelnen Konsumenten allerdings schwer, die Folgen abzuschätzen. Nicht nur eine Nebenwirkung ist daher zu erwarten, wovor auch Experten immer wieder warnen.

Wo liegen die Gefahren der Drogen wie der Räuchermischung?

Die Gefahren bei der Einnahme dieser legalen Drogen scheint vor allen Dingen darin zu liegen, dass keiner wirklich weiß, aus welchen Stoffen und Substanzen sie zusammengesetzt sind. Nicht nur einmal kam es bereits zu Ausfallerscheinungen der extremen Art bei Konsumenten, die sogar bis zum Tod führten. In erster Linie sollen sie aber die Aggressivität steigern, wobei weitere Wirkungen auch laut führenden Wissenschaftlern nicht abschätzbar sind. Angeboten werden die unterschiedlichen Exemplare offiziell als Pflanzenschutzmittel oder gar Dünger.

Bundesregierung und die EU derzeit fast machtlos

Man wird auf Seiten der verantwortlichen Händler im Netz nicht müde, darauf hinzuweisen, dass die Stoffe ausschließlich für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden. Dies ist mit ein Grund, warum das Gesetz zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch machtlos ist, wenn es darum geht, entsprechenden Händlern das Handwerk zu legen. Die Gesetzeslage in der EUIn Anbetracht dieser Auswirkungen auf den menschlichen Körper könnte man meinen, dass besagte Stoffe schon längst verboten sind. Aktuell ist dies jedoch nicht der Fall, weshalb das Geschäft mit den so genannten Legal Highs immer stärker zu florieren scheint.

Kommt das EU Verbot gegen Räuchermischungen, Kräutermischung und CO?

Natürlich könnte die Bundesregierung diesem Treiben nicht tatenlos zusehen. Demnach hat man bereits eine Liste von immerhin 26 Substanzen verboten. Allerdings muss jetzt erst der Bundesrat noch zustimmen. Solange dieser Prozess noch nicht abgeschlossen ist, können auch weiterhin noch legal Highs an Deutsche versendet werden. Durch die Anonymität des Internets scheint es noch einfacher an die Designer-Drogen zu gelangen. Der Anbieter wirbt darüber hinaus mit einer sehr diskreten Verpackung.

Ist Cannabis Verbot schuld am Trend der Designer Drogen?

Ein Grund, warum Designer-Drogen wie diese beispielsweise eher von Konsumenten in Anspruch genommen werden, als dies bei Cannabis der Fall ist, ist nach den Aussagen der Nutzer unter anderem auch darauf zurückzuführen, dass sich die Legal Highs deutlich schwerer nachweisen lassen. Auch die EU hat bereits reagiert und führt ein deutlich schnelleres Verfahren sowie ein verhältnismäßigeres System ein. Lesen Sie hierzu den folgenden Pressebericht der EU zum Thema Kräutermischungen > EU plant den Verbot der Räuchermischungen 
Viele Experten sind indes der Meinung dass der Verbot von Cannabis den Trend der legal-highs erst ausgelöst hat. Legal-highs sind eine Ausweichdroge da sie so leicht zu bekommen sind. Die gefährlichen Mischungen sind bequem von zu Hause aus zu bestellen und absolut vom Gesetzgeber legitimiert. Räuchermischung frei Haus!

Demnach soll versucht die EU Prozesse in Gang zu setzen, um die neu auf den Markt kommenden Substanzen, die in der Räuchermischung enthalten ist, deutlich zeitnaher auf die Verbotsliste setzen können, um dem Treiben und den Konsum der "legalen Drogen" ein Ende zu setzen!

Studie zum Thema Konsum von Räuchermischungen, Kräutermischungen, Spice, Sence & Co

Studien zufolge ist der Boom der Designer Drogen eine folge dessen, da Cannabis in Deutschland verboten ist.  Die ausführliche Pilotstudie der Goethe Universität: Spice, Smoke, Sence & Co als .PDF Datei können Sie >> hier <<herunterladen.

Nachtrag: Die Produkte sind jetzt verboten

Merken

Hoòponopono Heil-Vergebungsmeditation

Empfehlung von Seminarzentrum-Mer-Ka-Ba.de - Hoòponopono Heil- & Vergebungsmeditation mit Sascha Ansahl

Termine und informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Seite mit den aktuellen Kursen, oder direkt auf der Webseite von Sascha Ansahl.

Seminarbeschreibung als PDF herunterladen

image 

Merken